die verpflegung

Wir freuen uns, ein offizielles Veggie Hotel zu sein. Demnach kredenzen wir natürlich ausschließlich vegetarische Kost. Fast gänzlich in Bioqualität. Ingrid bäckt wundervolle Brotsorten, teils auch glutenfrei. Zusammen mit Wilhelm wird immer frisch gekocht. Ein gesunder Genuss. Neuerdings kommt auch das eine oder andere ayurvedische Gericht auf den Tisch.

 

Je nach Programm - Richtlinie:

Frühstücksbuffet mit einer Auswahl aus Porridge, Pancakes, hausgemachten Broten, Gemüse, Eier, Brot, Obst, Marmeladen, Honig, Mittagessen: Suppe, Brote und Aufstriche

Abendessen mit Salat, Hauptspeisen und Dessert

(Bei Meditationsretreats in der Regel mittags das größere Essen und abends das kleinere)

 

(Grander)Wasser und Tee stehen ganztags zur Verfügung. Softdrinks gibt es vor Ort gegen Bezahlung.

 

Gegen Anmeldung kann auf vegane, laktosefreie und glutenfreie Ernährung eingeschränkt eingegangen werden. Wir bieten dann eine Auswahl aus gedämpftem Gemüse, Hülsenfrüchten und Kohlehydraten an.
 

Unser Tipp: achtsames Essen!


Im Alltag fallen die Essenszeiten ganz oft der mangelnden Zeit zum Opfer. Es wird neben Fernsehen, Zeitung, Handy etwas zu sich genommen. Wie hat das eben gerade geschmeckt?
Schenken wir dem, was wir Essen bewusst Aufmerksamkeit, kauen wir die köstliche Speise achtsamer und ein paar Mal öfter, tun wir unserer Gesundheit Gutes und geben dem Essen Gelegenheit, uns richtig zu "nähren", anstatt nur den Hunger zu stillen.
Achtsames Essen ist eine echte Bereicherung und kann hier bei uns ideal geübt werden.